Britt Bertschi

Medizinisch-technische Assistentin für Funktionsdiagnostik (MTA-F)

Seit Ihrem MTA-F Abschluss 2004 hat sie sich spezialisiert auf Neurologie.

Ihr Aufgabengebiet liegt bei EEG / Evozierte Potentiale, MEP, Neurographie, Infusionstherapie, assistieren bei technischen Untersuchungen z.B. Liquorpunktion. Sie hat ihre Ausbildung zur Medizinisch- technischen Assistentin für Funktionsdiagnostik in der Höheren Fachschule in Berlin 2001 - 2004 absolviert.

  • 2004 - 2005 hat Sie im Klinikum Neukölln in Berlin auf der Erwachsenen- und Kinder-Neurologie gearbeitet.
  • 2005 bis 2012 war Sie im Kantonsspital Aarau auf der Neurologie und hat dort Ihre Kenntnisse in der Neurographie und im MEP erweitert.
  • Seit Januar 2013 gehört Sie zum neuromobil Team.