Electroenzephalographie Die EEG-Erfahrungen von neuromobil ist grösstenteils im Neurologischen Ambulatorium in Aarau sowie in der Epiklinik in Zürich gesammelt worden. Alle Mitarbeiter von neuromobil besitzen seit mindestens zwei Jahren das Zertifikat als eidgenössisch diplomierte Fachfrau/mann für Neurophysiologische Diagnostik (SFND – Zertifikat) oder das in Deutschland übliche Diplom als Medizinisch technische(r) Assistent/in für Funktionsdiagnostik (MTAF). Weit über 10'000 EEGs hat neuromobil sowohl von ambulanten und stationären Patienten abgeleitet. Hauptsächlich bei Verdacht auf Epilepsie oder deren Therapieüberwachung, zur prächirurgischen Diagnostik, bei Schädel-Hirn-Verletzungen, Demenzen oder für forensische Untersuchungen gehören EEGs zu den Routineuntersuchungen von neuromobil.
OpenText
Gutes Photicdriving bei Fotostimulation mit 6 Hz
Referenzen

Dr. med. Marcos Ortega

FMH Neurologie, Oberarzt, Spital Limmattal

"neuromobil beherrscht nicht nur die Sonographie in verschiedenen Gebieten (vaskulär, peripher, Substantia nigra), sondern sorgt auch für technisch einwandfreie und der klinischen Situation angepasste EEG-Ableitungen. Trotz ständig wachsendem Zeitdruck bleibt die Arbeitsweise gründlich und zuverlässig. Ausserdem wird neuromobil dank seiner hohen sozialen Kompetenz von Mitarbeitern sehr geschätzt. Den Patienten gegenüber tritt neuromobil professionell und freundlich auf."